icon-back

Kayhan Kalhor

Komponist

Der Komponist und Solist Kayhan Kalhor zählt zu den weltweit renommiertesten Meistern der iranischen Stachelfidel Kamancheh. Er wurde in Teheran in eine kurdische Musikerfamilie geboren, begann seine musikalische Ausbildung im Alter von sieben Jahren und lebt heute in den USA. Seine professionelle Laufbahn begann er mit Dreizehn als Mitglied des iranischen Nationalorchesters. Mit Siebzehn wurde er in das renommierte Shayda Ensemble aufgenommen. Hinzu kamen musikethnologische Reisen insbesondere in die Gebiete Khorasan und Iranisch Kurdistan.

Der Mitbegründer des Ensemble Dastan spielte als Solist sowohl mit dem New York Philharmonic Orchestra und dem Orchestre National de Lyon, als auch mit dem dem indischen Sitar-Virtuosen Shujaat Husain Khan und dem Streichquartett Brooklyn Rider. Desweiteren ist er Gründungsmitglied von Yo-Yo Mas Silk Road Ensemble. Als Komponist schrieb Kalhor unter anderem für die herausragenden iranischen Sänger Mohammad Reza Shajarian und Shahram Nazeri sowie fürs Silk Road Project. Mehrere seiner Aufnahmen wurden für einen Grammy nominiert.

icon-back
bild-unterseite-kayhan-kalhor