Juanra Urrusti

Tenor

Der mexikanische Tenor und Komponist Juanra Urrusti studierte Komposition und Operngesang am Centro de Investigación y Estudios de la Música (CIEM) in Mexiko City bei der Sopranistin Rosa María Díez und den Baritonen Josué Cerón und Ramón Calzadilla. Er nahm an zahlreichen Meisterklassen im In- und Ausland teil und wechselte 2017 mit Hilfe seines Gesangslehrers und Mentors, dem mexikanischen Tenor Armando Mora, vom Stimmfach Bariton in den Tenor.

Sein Repertoire umfasst ein breites Spektrum an Stilen, von Liedern und Opern bis hin zu Bolero und Rock. Er hat mehrere Alben aufgenommen und als Komponist und Interpret an Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt. Im März 2015 nahm er an der Produktion des Conservatorio Nacional de Música “L’elisir d’amour” von Gaetano Donizetti teil und war Finalist des II. Concurso Iberoamericano de Canto “Irma González” im Palacio de Bellas Artes.

Juanra lebt und arbeitet in Mexiko Stadt. Im Juni 2017 war er der Solist in Enrico Chapelas Minirockoper Metamórfica, die von den Dresdner Sinfonikern auf dem Plaza Monumento a la Revolución in Mexico City uraufgeführt wurde.

www.juanraurrusti.com

Hochauflösende Pressebilder zum Download hier.